Computer Vision – KI in der Bildverarbeitung

Von Redaktion

Die Geschichte von Computer Vision (maschinelles Sehen) war schon immer mit unserem Streben nach Künstlicher Intelligenz vermischt. Bereits Ende der 50er Jahre beschäftigten sich  KI-Forschergruppen auch mit der Frage, wie Computer die Sehfähigkeit des Menschen nachahmen und so ein besseres Verständnis der sie umgebenden Welt erlangen könnten. Es wäre ja auch völlig unverantwortlich ein selbstfahrendes…

Internet of Things: Im Zeitalter von IoT

Von Redaktion

Bereits 1926 stellte sich Tesla etwas vor, das verdächtig ähnlich klang wie das, was wir heute als Internet of Things (Internet der Dinge) bezeichnen. Für ihn würde die Möglichkeit, drahtlose Geräte zur Übermittlung zu nutzen, zu einer vernetzten Welt von Instrumenten führen. Zu einem technologischen Gehirn platziert in unseren Taschen.

Spracherkennung setzt Grenzen in der KI

Von Redaktion

Haben Sie schon einmal probiert, einen fremdsprachigen Film ohne Untertitel zu schauen, in einer Sprache, die Sie gerade erst gelernt haben? Oder haben Sie einmal mit jemandem telefoniert, der den Mund voll hatte? Spracherkennung ist eine Aufgabe, die selbst für uns Menschen schwierig sein kann, wenn die Bedingungen nicht ideal sind.

Digitale Transformation in der Wirtschaft

Von Redaktion

Es ist egal, wie wir es bezeichnen. Ob als Evolution vom klassischen digitalen Zeitalter zur komplexen Wirtschaft, oder als Sprung von der traditionellen dritten Ebene zur prophezeiten vierten technologischen und sozialen Plattform, oder als industrielle Revolution. Die digitale Transformation ist bereits da.

Machine Learning – Wie denken Maschinen?

Von Redaktion

Alan Turings Artikel „Computing machinery and intelligence“ legte das Fundament der Künstlichen Intelligenz (KI) und des Machine Learning (ML). Er prägte den Turing Test, woraufhin er mit der Frage konfrontiert wurde: Denken eigentlich Maschinen?